Strukturierung von alternativen Anlagen Beratungsgesellschaft ernennt Steuerrechtsexperten zum Partner

Danie Fischer ist neuer Partner im Kölner Büro der Beratungsgesellschaft Andersen Tax & Legal. | © Andersen Tax & Legal

Danie Fischer ist neuer Partner im Kölner Büro der Beratungsgesellschaft Andersen Tax & Legal. Foto: Andersen Tax & Legal

Rechtsanwalt und Steuerberater Daniel Fischer ist seit 1. Januar 2018 Partner im Kölner Büro der Beratungsgesellschaft Andersen Tax & Legal. Fischer ist Spezialist für Investmentsteuerrecht und die steuerliche Strukturierung von alternativen Kapitalanlagen, insbesondere Immobilien, Private Equity, Erneuerbare Energien und Infrastruktur – darunter Photovoltaik, Wind- und Solarenergie sowie Telekommunikation – Debt Fonds und anderen alternativen Investitionsformen.

Bis zu seinem Wechsel zu Andersen Tax & Legal war Fischer Senior-Manager bei KPMG und spezialisiert auf die steuerliche Beratung von institutionellen Anlegern wie Versicherungsgesellschaften, Pensionsfonds, Staatsfonds, Family Offices und weiteren sowie von Vermögensverwaltern und Depotbanken. Zudem leitete Fischer bei KPMG unter anderem den Bereich alternative Investments für Versicherungen und Pensionskassen.

Vor seiner Tätigkeit bei KPMG war Fischer in verschiedenen Positionen in der Fonds- und Immobilienindustrie tätig, unter anderem in der Corporate Finance bei Axa Investment Managers sowie im Bereich Transaktionsstrukturierung von Henderson Global Investors. Zu Beginn seiner beruflichen Tätigkeit als Steuerberater war er bei Pricewaterhouse Coopers (PwC) in Frankfurt und Singapur tätig.

„Besonders attraktiv ist für mich, dass Andersen Tax & Legal für einen multidisziplinären Beratungsansatz steht, ohne dabei den Beschränkungen zu unterliegen, denen die großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften durch die Anforderungen an die Unabhängigkeit des gesetzlichen Jahresabschlussprüfers ausgesetzt sind“, sagt Fischer. Andersen Tax & Legal biete aus diesem Grund ganz bewusst keine gesetzlichen Prüfungsleistungen an, so der neue Mann.