Alles zum Thema

Steuern & Regulierung

Paul Huelsmann, Vorstand von Finexity

[TOPNEWS] Investieren wie ein Family OfficeDie Blockchain ermöglicht Privatanlegern Zugang zu illiquiden Vermögenswerten

Paul Huelsmann, Vorstand von Finexity
Alternative Vermögenswerte wie Private-Equity-Beteiligungen oder Kunstwerke liegen im Normalfall außer Reichweite von Privatanlegern. Wie sich die vier großen Zugangshürden via ...Alternative Vermögenswerte wie Private-Equity-Beteiligungen oder Kunstwerke liegen im Normalfall außer Reichweite von Privatanlegern. Wie sich die vier großen Zugangshürden via Blockchain-Technologie überwinden lassen, erklärt Paul Huelsmann von Finexity.
Dominik Poiger, Leiter ETP-Produktmanagemnt von Iconic Funds

Bitcoin & CoZum Einsatz von Kryptowährungen im Portfolio

Dominik Poiger, Leiter ETP-Produktmanagemnt von Iconic Funds
Schon eine kleine Beimischung von Kryptowährungen verbessert die Portfolio-Performance und Sharpe Ratio, so eine aktuelle Studie. Anleger können dazu auch indirekt in digitale Währungen ...Schon eine kleine Beimischung von Kryptowährungen verbessert die Portfolio-Performance und Sharpe Ratio, so eine aktuelle Studie. Anleger können dazu auch indirekt in digitale Währungen investieren – etwa über spezielle Krypto-ETPs. Einen Überblick über die gängigen Angebote, samt ihren Chancen und Risiken, gibt Dominik Poiger von Iconic Funds.
Stefan R. Haake (li.), Ferenc von Kacsóh (re.) und Alexander Rennig

[TOPNEWS] Decentralized FinanceIst die Blockchain eine Chance für das Wealth Management?

Stefan R. Haake (li.), Ferenc von Kacsóh (re.) und Alexander Rennig
Waren Krypto-Assets und die Blockchain vor einigen Jahren nach bloß Verheißungen, entwickelt sich das Thema zuletzt rasant, bekam Gesetze und erlangte stellenweise Marktreife. Was hat das mit ...Waren Krypto-Assets und die Blockchain vor einigen Jahren nach bloß Verheißungen, entwickelt sich das Thema zuletzt rasant, bekam Gesetze und erlangte stellenweise Marktreife. Was hat das mit Private Banking und deren Kunden zu tun? Eine Menge, wie Ferenc von Kacsóh, Stefan R. Haake und Alexander Rennig finden.
Das Cognitive Finance Institute von Feri hat sich in einer Studie mit der Blockchain befasst

[TOPNEWS] Feri-StudieTokens können weite Teile der Finanzbranche überflüssig machen

Das Cognitive Finance Institute von Feri hat sich in einer Studie mit der Blockchain befasst
Durch die Blockchain-Technologie können anhand von Tokens Werthaltigkeit, Eigentumsverhältnisse, Rechte und Pflichten digital abgebildet werden. Folglich kann die Tokenisierung Auswirkungen auf ...Durch die Blockchain-Technologie können anhand von Tokens Werthaltigkeit, Eigentumsverhältnisse, Rechte und Pflichten digital abgebildet werden. Folglich kann die Tokenisierung Auswirkungen auf das bestehende Finanzsystem haben und traditionelle Geschäftsmodelle überflüssig machen. Das Cognitive Finance Institute von Feri beleuchtet die Gefahren.
Steffen Rapp und Anh-Vu Tran von der Kanzlei Annerton

[TOPNEWS] Experten klären aufDie ertragsteuerliche Behandlung von virtuellen Währungen und Token

Steffen Rapp und Anh-Vu Tran von der Kanzlei Annerton
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat ein Entwurfsschreiben zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung von virtuellen Währungen und Token veröffentlicht. Steffen Rapp und Anh-Vu Tran, Partner ...Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat ein Entwurfsschreiben zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung von virtuellen Währungen und Token veröffentlicht. Steffen Rapp und Anh-Vu Tran, Partner der Rechtsanwaltskanzlei Annerton, haben sich das Schreiben genau angeschaut.
Gary Gensler, der neue Chef der US-Börsenaufsicht

Bitcoin-Kurs fälltUS-Börsenaufsicht nimmt Krypto-Branche ins Visier

Gary Gensler, der neue Chef der US-Börsenaufsicht
Gary Gensler, der neue Chef der US-Börsenaufsicht (SEC) will die Krypto-Branche stärker regulieren. Dafür will er sich, auch aus Gründen der nationalen Sicherheit, noch mehr Befugnisse vom ...Gary Gensler, der neue Chef der US-Börsenaufsicht (SEC) will die Krypto-Branche stärker regulieren. Dafür will er sich, auch aus Gründen der nationalen Sicherheit, noch mehr Befugnisse vom Kongress geben lassen. Die Branche reagiert gereizt und spricht von einer aggressiven und feindlichen Haltung. Der Bitcoin-Kurs sackte zwischenzeitlich auf 38.000 Dollar ab.

Seite 3 / 9