Privates Vermögensmanagement BW-Bank komplettiert Stuttgarter Führungsriege

Marko Sunjic (links oben), Dennis Janu (rechts oben), Olivia Götz und Sergio Pereira Jorge.  | © BW-Bank

Marko Sunjic (links oben), Dennis Janu (rechts oben), Olivia Götz und Sergio Pereira Jorge. Foto: BW-Bank

Die BW-Bank hat Dennis Janu zum Leiter Privates Vermögensmanagement Stuttgart City 1 befördert. Janu steht damit einem von insgesamt drei entsprechenden Teams im Stuttgarter Stadtgebiet vor und berichtet an Marko Sunjic, Leiter Privates Vermögensmanagement Stuttgart City. Er folgt auf Holger Hoffmann. Wie es für diesen weitergeht, ist noch unklar.

Janu ist ein Eigengewächs der Bank und seit seiner Ausbildung zum Bankkaufmann im Jahr 2001 bei dem Institut beschäftigt, zuletzt als Senior Vermögensmanager im Private Banking/Privaten Vermögensmanagement in Stuttgart.

Bereits seit 1. April sind die beiden anderen Teams neu besetzt: Das Private Vermögensmanagement Stuttgart City 2 verantwortet Sergio Pereira Jorge, das Private Vermögensmanagement Stuttgart City 3 Olivia Götz.

Anlass der Neubesetzung ist einer Sprecherin zufolge der Umbau des Vertriebs für private Kunden Anfang dieses Jahres, mit der die Bank ihr Geschäft in zwei Säulen gegliedert hat: das Privatkundengeschäft (PK) sowie das Private Vermögensmanagement (PVM) für Private Banking und Wealth-Management-Kunden.

Zugleich wurden die Spezialisten der Kredit- und Vorsorgeberatung in eigenen Einheiten zusammengefasst und in die regionale Bereichsstruktur integriert.