Standort Frankfurt MSCI ESG Research baut Beraterteam aus

MSCI ESG Research residiert im Gebäudekomplex die Welle in der Innenstadt von Frankfurt am Main: Die ESG-Rating-Agentur hat zwei neue Beraterinnen eingestellt.  | © imago images / Ralph Peters

MSCI ESG Research residiert im Gebäudekomplex die Welle in der Innenstadt von Frankfurt am Main: Die ESG-Rating-Agentur hat zwei neue Beraterinnen eingestellt. Foto: imago images / Ralph Peters

Carina Toussaint und Nahid Ghulami haben sich dem Beraterteam von MSCI ESG Research in der Mainmetropole angeschlossen. Die beiden Neuzugänge sind nach Einschätzung von Senior-ESG-Berater Christopher Knapp ausgewiesene Expertinnen für den Nachhaltigkeitsdreiklang ESG, zu dem neben Umweltaspekten und sozialen Fragestellungen auch Aspekte guter Unternehmensführung zählen.

Toussaint, die sich bereits in ihrer Master-Arbeit an der Universität Maastricht mit dem „Zusatznutzen von ESG“ bei Private-Equity-Anlagen auseinandergesetzt hat, verfügt nach Angaben ihres neuen Arbeitgebers über mehrere Jahre Erfahrung im globalen Asset Management. In ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn arbeitete sie unter anderem für die Asset-Management-Abteilung der niederländischen Pensionskasse APG, APG Asset Management. 2019 wechselte sie zum Asset Manager NN Investment Partners. Dort war Toussaint an der Integration von ESG-Daten in den Investmentprozess beteiligt. 

Neuzugang Nummer zwei, Nahid Ghulami, hat nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Johann-Wolfgang-Goethe-Uni in Frankfurt als Beraterin beim Datenanalyseunternehmen Factset gearbeitet. Dort betreute sie globale Investment Manager. Ihr Fokus lag auf Portfolioanalysen und der Umsetzung von ESG-Strategien im Portfoliomanagement.