Stärkung des Standortes Münster BHF-Bank beruft Nico Kerkhoff zum Niederlassungsleiter

Der Niederlassungsleiter der BHF-Bank in Münster: Nico Kerkhoff

Der Niederlassungsleiter der BHF-Bank in Münster: Nico Kerkhoff

Nico Kerkhoff hat die Leitung der Filiale der BHF-Bank in Münster übernommen. Der gebürtige Münsteraner ist bereits seit Februar im Amt. Die Personalie beendet Spekulationen um eine mögliche Schließung des Standortes, nachdem fast die gesamte Kernmannschaft im Dezember vergangenen Jahres zur Niederlassung der Privatbank Berenberg in Münster wechselte.

Der 30-jährige Kerkhoff leitet ein Team aus sieben Mitarbeitern. Nach knapp zwei Jahren bei der Berenberg-Bank wechselte er 2012 zur BHF-Bank, für die er vor seiner Berufung zum Niederlassungsleiter zuletzt in Düsseldorf als Teamleiter tätig war.

Jahre der Ungewissheit: Die jüngere Geschichte der BHF-Bank


Anlässlich eines Besuches in der Münsteraner Niederlassung legte der Vorstandsvorsitzende der BHF-Bank, Philippe Oddo,  den „Westfälischen Nachrichten“ zufolge ein deutliches Bekenntnis zum Standort ab: Die im Jahr 2008 gegründete Niederlassung gehöre zu den Top-Vier-Standorten des Unternehmens in Deutschland und habe großes Potenzial.

Münster sei ein sehr guter Standort mit vielen Champions unter den Unternehmen, sagte Oddo, Chef und Miteigentümer der französischen Privatbank Oddo & Cie, die die BHF-Bank vor kurzem übernommen hatte. Die Stadt Münster gilt mit ihren benachbarten Landkreisen als eine der wichtigsten Mittelstandsregionen Deutschlands.