Von der Commerzbank Stadtsparkasse Wuppertal hat neuen Leiter Private Banking

Hasan Yildiz, Stadtsparkasse Wuppertal

Hasan Yildiz ist seit Mitte November Leiter Private Banking der Stadtsparkasse Wuppertal. Foto: Stadtsparkasse Wuppertal

Die Stadtsparkasse Wuppertal hat einen neuen Leiter Private Banking: Hasan Yildiz verantwortet seit dem 15. November 2022 das Geschäfts mit vermögenden Privatkunden der Sparkasse. Er tritt die Nachfolge des langjährigen Bereichsleiters Bernd Stahlke an.

Langer Karriereweg bei der Commerzbank

Yildiz war mehr als 13 Jahre für die Commerzbank in verschiedenen leitenden Funktionen an mehreren Standorten im Private Banking tätig, zuletzt als Niederlassungsleiter in Wolfsburg, wo er insbesondere das Wealth Management verantwortete. Zuvor war Yildiz unter anderem Leiter Kundenbetreuung am Commerzbank-Standort Hamburg.

Sein Vorgänger in Wuppertal, Bernd Stahlke, hatte bereits Ende der 90er Jahre begonnen, gemeinsam mit seinem Beratungsteam eine Einheit zur Betreuung vermögender Privatkunden auf- und zu einem der größten Private-Banking-Abteilungen im Sparkassen-Sektor (DSGV) auszubauen. Seit 2002 leitete er den Bereich Private Banking. Er verlässt die Stadtsparkasse auf eigenen Wunsch.