In Frankfurt St. Galler Kantonalbank stellt zwei Berater ein

Patrick Gruber (links) und Marcel Heckelmann arbeiten bei der St. Galler Kantonalbank in Frankfurt als Kundenberater.

Patrick Gruber (links) und Marcel Heckelmann arbeiten bei der St. Galler Kantonalbank in Frankfurt als Kundenberater. Foto: St. Galler Kantonalbank

Die St. Galler Kantonalbank hat am Standort Frankfurt zwei Kundenberater eingestellt: Patrick Gruber und Marcel Heckelmann sind mittlerweile für die deutsche Einheit der Schweizer Bank tätig. Sie berichten in Frankfurt an Niederlassungsleiter Michael Haag und seinen Stellvertreter Marco Chmielewski.

 

Gruber ist sei dem 1. Mai Senior-Kundenberater im Wealth Management. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank war er dort als Relationship Wealth Manager für vermögende Privat- und Firmenkunden tätig. Im Jahr 2019 wechselte er zu BNP Paribas Deutschland, wo er unter anderem institutionelle Kunden und Stiftungen im deutschsprachigen Raum betreute.

Heckelmann arbeitete zuletzt für deutsch-amerikanischen Vermögensverwalter

Heckelmann ist bereits seit 1. April Kundenberater für die St. Galler Kantonalbank. Seine Laufbahn begann er bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg, bevor er als Kundenberater bei Grüner Investments arbeitete. Die St. Galler Kantonalbank stellte zum Jahresauftakt bereits drei neue Kundenberater in München ein. Seit dem 1. April gibt es in München zudem einen neuen Niederlassungsleiter.

Sie sind neugierig aufs Private Banking?

Wir auch. Abonnieren Sie unseren Newsletter „pbm daily“. Wir versorgen Sie vier Tage die Woche mit aktuellen Nachrichten und exklusiven Personalien aus der Welt des Private Bankings.

Die St. Galler Kantonalbank Deutschland wurde 2009 gegründet, der Hauptsitz der Vermögensverwaltungsbank befindet sich in München. 2011 wurde eine weitere Niederlassung in Frankfurt am Main eröffnet. Die Bank ist eine hundertprozentige Tochter der St.-Galler-Kantonalbank-Gruppe. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen