Sparkassenvorstand Hans-Heiner Bouley geht in den Ruhestand

Seit 2001 war Hans-Heiner Bouley Überwachungsvorstand bei der Sparkasse Pforzheim Calw

Seit 2001 war Hans-Heiner Bouley Überwachungsvorstand bei der Sparkasse Pforzheim Calw


Zu Ende September wird Hans-Heiner Bouley, Vorstand bei der Sparkasse Pforzheim Calw, in den Ruhestand treten. In seine Verantwortung neben der Leitung des Private Bankings fallen unter anderem Controlling, Zentrale Kreditbetreuung und Kreditmanagement. Zum 1. Oktober zieht Georg Stickel als sein Nachfolger in den Vorstand ein.

Bouley, gebürtiger Ravensburger mit französischen Wurzeln väterlicherseits, hat in Karlsruhe Mathematik studiert, ist examinierter Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und hat im Sparkassenverbund eine gradlinige Karriere absolviert. Seit 2001 war Bouley als Überwachungsvorstand in seiner Wahlheimat Pforzheim für die Sparkasse tätig.

„Sie sind ein akribischer Arbeiter, ein Schaffer im besten Sinne, immer mit Engagement und Leidenschaft bei der Sache“, stellte der stellvertretende Geschäftsführer des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, Harry Streib, bei der offiziellen feierlichen Verabschiedung im CongressCentrum in Pforzheim am vergangenen Wochenende fest. Bouleys Nachfolger, Stickel, sagte: „Sie hinterlassen große Fußspuren und übergeben ein bestelltes Feld.“

Stickel ist seit Juli 2004 bei der Kreissparkasse Biberach und wurde 2007 vom Verwaltungsrat zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Davor war der promovierte Diplom Kaufmann Leiter Vorstandsservice bei den Vereinigten Sparkassen im Landkreis Weilheim.