Sparkasse Hildesheim Goslar Peine Dirk Uecker übernimmt Vermögens- und Generationenmanagement

Dirk Uecker

Dirk Uecker

Dirk Uecker verantwortet bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine seit Jahresbeginn den Spezialbereich Vermögens- und Generationenmanagement. Die Abteilung wurde im Zuge der Fusion der Sparkassen Hildesheim, Goslar/Harz und Peine gegründet. In ihr will das Institut den Angaben zufolge sein Knowhow im Generationenmanagement mit den Schwerpunkten Stiftungen und Testamentsvollstreckung bündeln. Ziel ist, die Kunden künftig aus einer Hand über alle Fragen der Testamentserstellung bis zur späteren -vollstreckung sowie der Gründung privater Stiftungen zu beraten.

Ueckers Team aus neun Mitarbeitern soll die Kundenberater des Hauses dementsprechend unterstützen, darunter in erster Linie jene der Abteilungen Private Banking Privatkunden mit 16 Mitarbeitern unter der Führung von Uwe Presuhn und Private Banking Unternehmenskunden mit sechs Mitarbeitern unter Leitung von Andreas Herschel. Uecker übernimmt die Funktion zusätzlich zu seinen Aufgaben als Leiter Portfoliomanagement der hauseigenen Vermögensverwaltung, der Sparkassenstiftungen sowie der Angebote des Hauses für Stiftungen.

Uecker ist ein Eigengewächs der damaligen Sparkasse Hildesheim, bei der er von 1999 bis 2003 das Trainee-Programm zum Sparkassenbetriebswirt absolvierte. Ab Juli 2003 übernahm er die Aufgabe des Referenten für Wertpapierspezialthemen, im Februar 2008 wechselte er schließlich als Portfoliomanager in die individuelle Vermögensverwaltung.