Wechsel an der Spitze Sparkasse Esslingen-Nürtingen mit neuem Vorstand

Franz Scholz, der Vorstandvorsitzende der Sparkasse Esslingen-Nürtingen geht nach 50-jähriger Berufstätigkeit in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Burkhard Wittmacher.

Wittmacher steigt zum 1. April 2015 zum Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Esslingen-Nürtingen auf. Seit Februar 2011 verantwortet er das Unternehmenskundengeschäft der Sparkasse und ist für das Auslandsgeschäft sowie den Bereich Treasury/Handel zuständig.

Vor seinem Wechsel zur Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen war Wittmacher bis Januar 2011 im Vorstand der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim, wo er das Kundengeschäft, das Private Banking und das Treasury verantwortete.

Davor arbeitete er im Firmenkundegeschäft der Landesbank Baden-Württemberg, zuletzt als Leiter des Unternehmenskundenzentrums Echterdingen.