S&P-500-Universum plus Renten Othoz Capital startet KI-basierten Mischfonds

Othoz-Website: Dem Fonds liegt eine quantitative Investmentstrategie zugrunde, die den Angaben zufolge auf hauseigenen Forschungsergebnissen im Bereich des maschinellen Lernens.  | © Othoz Capital

Othoz-Website: Dem Fonds liegt eine quantitative Investmentstrategie zugrunde, die den Angaben zufolge auf hauseigenen Forschungsergebnissen im Bereich des maschinellen Lernens. Foto: Othoz Capital

Die quantitative Investmentboutique Othoz hat gemeinsam mit Agathon Capital und Universal-Investment einen defensiven Mischfonds aufgelgt, der Investitionsentscheidungen auf Basis von künstlicher Intelligenz trifft. Der Anfang Mai gestartete Art AI US Balanced (ISIN DE000A2PB6S2) investiert in Unternehmen aus dem S&P-500-Universum sowie Renten.

Dem Art AI US Balanced liegt eine aktive, quantitative Investmentstrategie zugrunde, die den Angaben zufolge auf hauseigenen Forschungsergebnissen im Bereich des maschinellen Lernens (ML) basiert. Die Datengrundlage der ML-gestützten, Kapitalmarktmodelle besteht dabei aus Fundamentaldaten und technischen Indikatoren auf Einzeltitelebene sowie weiteren makroökonomischen Variablen.

Mithilfe der Modelle werden risikoadjustierte Long-Portfolios erschaffen und der Investitionsgrad des Fonds flexibel zwischen null und 50 Prozent gesteuert. Im Fokus der Aktienselektion stehen Titel aus dem S&P-500-Index. Die entsprechend verbleibende Liquidität wird in kurzlaufende Staatsanleihen investiert. Durch diese Konzeption sollen auch in Niedrigzinsphasen stabile Renditen bei begrenztem Verlustrisiko erzielt werden.