Solactive und Panthera Solutions Benchmark für Multi-Asset-Portfolios gestartet

Forscht rund um das Thema Portfoliokonstruktion: Panthera-Gründer Markus Schuller

Forscht rund um das Thema Portfoliokonstruktion: Panthera-Gründer Markus Schuller

Die Beratungsfirma für strategische Asset Allocation, Panthera Solutions, hat gemeinsam mit dem Indexanbieter Solactive den Solactive Panthera World Market Portfolio Index gestartet. Der Index soll das globale Marktportfolio abbilden und so eine repräsentative Benchmark für Multi-Asset-Portfolios liefern. Der Index besteht zum Start aus 78 ETFs und liegt als Preisindex sowie in den Varianten Brutto Total Return und Netto Total Return vor.

Alternative Anlageklassen berücksichtigt

Anleger und Portfoliomanager sollen die Allokationsqualität von Multi-Asset-Fonds auf diese Weise besser einordnen können. „Die meisten Benchmarks für Multi-Asset-Strategien konzentrieren sich auf traditionelle Finanzwerte und übersehen dabei alternative Anlageklassen“, sagt Panthera-Gründer Markus Schuller.

Für den World Market Portfolio Index hat Panthera Solutions mit Sitz in Monaco den globalen Kapitalstock nach eigenem Bekunden zum ersten Mal umfassend vermessen. Konkret wurde das Anlagevermögen der folgenden 11 Asset-Klassen erhoben: Aktien, Staatsanleihen, Bankanleihen, Unternehmensanleihen, Securitized Loans, Non-Securitized Loans, Cash Equivalents, Cash, Immobilien, Land und Privatunternehmen.

Das dem Solactive Panthera World Market Portfolio Index zugrundeliegende Arbeitspapier im englischen Orignial gibt es hier als PDF-Dokument.