Schweizer Private Banking Société Générale ernennt neuen Vize-Chef

Jean Goutchkoff

Jean Goutchkoff

Das Private Banking von Société Générale in der Schweiz hat einen neuen Vize-Vorsitzenden bekommen. Jean Goutchkoff übernimmt die Position und rückt in den Vorstand vor an die Seite vom Vorsitzenden Yves Thieffry sowie Olivier Aubenas und Mathieu Vedrenne. In seinem künftigen Aufgabenbereich verantwortet Goutchkoff vor allem die Entwicklung der Geschäftstätigkeit in den Emerging Markets.

Vor seinem Wechsel zur Société Générale war Goutchkoff seit 2007 für die Schweizer HSBC Private Bank als Leiter für Osteuropa tätig. 2011 war er zum Leiter Zentral- und Osteuropa aufgestiegen und in den Vorstand von HSBC Russia berufen worden. Insgesamt verfügt Goutchkoff über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Bankenbranche.