Leiter Rentenportfolio Signal Iduna AM regelt Nachfolge von Petra Krause

Die Signal Iduna AM verwaltet Kapitalanlagen von Versicherungen, Pensionskassen und der Kapitalverwaltungsgesellschaft Hansainvest | © Signal Iduna AM

Die Signal Iduna AM verwaltet Kapitalanlagen von Versicherungen, Pensionskassen und der Kapitalverwaltungsgesellschaft Hansainvest Foto: Signal Iduna AM

Nils Essmann leitet ab sofort die Anleihe-Investments im Fonds- und Portfoliomanagement der Signal Iduna Asset Management (AM), wie das Online-Portal „Citywire“ berichtet. Er ist bereits seit mehr als sieben Jahren beim Hamburger Unternehmen als Renten-Portfoliomanager tätig.

Essmann tritt die Nachfolge von Petra Krause an, die im April 2017 Signal Iduna AM verlassen hatte. Zudem ist er seit zwei Jahren als Teamleiter für Währungen tätig, wie es in dem Bericht weiter heißt.

Das Anleiheteam bestehe neben Nils Essmann zwei Portfoliomanagern. Für die freie Stelle von Essmann werde derzeit eine Nachbesetzung gesucht. Das Anleiheteam der Signal Iduna AM verwalte gegenwärtig eine Vermögen in Höhe von rund sieben Milliarden Euro.

 Quelle: Signal Iduna AM

Insgesamt verwalten beim Unternehmen 22 Portfoliomanager Kapitalanlagen von Versicherungen, Pensionskassen und der Kapitalverwaltungsgesellschaft Hansainvest in Höhe von 42,3 Milliarden Euro (Stand: Ende 2016). Signal Iduna AM ist als zentraler Portfoliomanager für die Unternehmen der Signal Iduna Gruppe tätig.