Indien im Fokus Wisdom Tree legt Schwellenländer-ETF auf

Nizam Hami, Chef des Vertrieb von Wisdom Tree Europe

Nizam Hami, Chef des Vertrieb von Wisdom Tree Europe

WisdomTree, Anbieter von börsengehandelten Fonds, sogenannten ETFs, hat laut eigenem Bekunden auf das Interesse seiner Anleger reagiert und einen Ucits-konformen ETF-Fonds auf den indischen Aktienmarkt aufgelegt. Das Fondsmanagement des Wisdom Tree India Quality setzt auf Qualitätstitel, gemessen an deren überdurchschnittlichen Vermögens- und Eigenkapitalrendite (ROA und ROE)

Der Ucits-ETF bildet den WisdomTree India Quality-Index ab, der sein Augenmerk den Angaben zufolge auf die oberen 33 Prozent der Unternehmen des indischen Aktienmarkts richtet. Diese werden anhand eines kombinierten Rankings der durchschnittlichen Vermögens- und Eigenkapitalrenditen der vergangenen drei Jahre ermittelt.

Anschließend erfolgt die Gewichtung der Titel des Index nach Marktkapitalisierung. Auf diese Art und Weise soll der Index Zugang zu Qualitätstiteln und die Chance auf überdurchschnittliche risikobereinigte Renditen bieten.

Indien sei die weltweit siebtgrößte Volkswirtschaft und verfüge über den viertgrößten Aktienmarkt unter den Schwellenländern. WisdomTree ist der Ansicht, dass diese positiven Fundamentaldaten durch günstige demografische Bedingungen, eine deutliche Erhöhung der Regierungsausgaben, Steuersenkungen und ein stabiles politisches und reformfreudiges Klima gestützt werden.

„Der Fonds zeichnet sich durch sein diversifiziertes Portfolio aus über 100 Einzeltiteln und ein breites Sektor-Engagement aus, das auf die wichtigen Wachstumstreiber der indischen Volkswirtschaft ausgerichtet ist“, sagt Nizam Hamid, Vertriebschef von Wisdom Tree Europe. Der Wisdom Tree India Quality ist als thesaurierende (ISIN: DE000A2DJWJ4) und ausschüttende Anteilsklasse (ISIN: DE000A2DJWH8) an der Deutschen Börse erhältlich.