Von Credit Suisse und Apex Luxemburgische Tochtergesellschaft von Service-KVG baut Vorstand aus

Tim Kiefer (l.) und Rudolf Kömen wechseln zu Intreal

Tim Kiefer (l.) und Rudolf Kömen wechseln zu Intreal: Beide Manager arbeiten seit langem in Luxemburg. Foto: Intreal

Die „Intreal Luxembourg“ (INTREAL Lux), eine Tochtergesellschaft der auf Immobilien spezialisierten Service-KVG Intreal, erweitert ihre Geschäftsführung mit Rudolf Kömen und Tim Kiefer. Sie bekleiden – vorbehaltlich der Genehmigung durch die Luxemburger Finanzaufsicht CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) – künftig die Position eines Conducting Officers, was in Deutschland mit einem Geschäftsführer gleichzusetzen ist.

Beide verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Finanz- und Immobiliensektor, die sie zu großen Teilen am Standort Luxemburg erworben haben. Gemeinsam mit Ronny Wagner, seit Februar 2021 Geschäftsführer, werden sie künftig die Gesellschaft in Luxemburg führen. Die weiteren Geschäftsführer Camille Dufieux und Malte Priester arbeiten sowohl in Luxemburg als auch in Hamburg. In dieser Funktion agieren Sie als Verbindung zwischen der Tochtergesellschaft im Großherzogtum und der Zentrale in Hamburg.


Rudolf Kömen verantwortet bei der Intreal Lux künftig die Bereiche Portfolio Management, Key Account Management, Vertrieb und Marketing sowie die Koordination mit der CSSF. Seit über 30 Jahren ist er an den Finanzplätzen Luxemburg und Frankfurt tätig und war über 20 Jahre Geschäftsführer verschiedener Luxemburger Kapitalverwaltungsgesellschaften – sowohl im Bereich klassischer Wertpapier- als auch alternativer Investmentfonds. Stationen waren zuvor unter anderem Credit Suisse und SEB Asset Management. Zeitgleich war er Mitglied des Verwaltungsrates des Luxemburger Fondsverbandes „ALFI", zuletzt als Schatzmeister auch Mitglied des Exekutivkomitees. 

In Kiefers Zuständigkeit fallen Risikomanagement, Fund Accounting, Reporting, Controlling, Transfer und Registerstelle, Corporate Services, Personal sowie der Bereich Finanzen und Versicherungen. Er bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Finanzsektor mit. Davon war er fünf Jahre als Vorstand und Managing Director einer Luxemburgischen Verwaltungsgesellschaft (Wertpapier- und Alternative Investmentfonds) der auf Zentralverwaltung, Transfer Agent und Domizilierung spezialisierten und weltweit agierenden Apex-Gruppe. Davor hatte er, ebenfalls in Luxemburg, leitende Positionen bei Warburg Invest und .