Schwerpunkt Süddeutschland Personaloffensive bei Oddo BHF

Uwe Seeberger (l.) und Alexander Schuster sind nur zwei der jüngsten Personalzugänge der Oddo BHF Bank.

Uwe Seeberger (l.) und Alexander Schuster sind nur zwei der jüngsten Personalzugänge der Oddo BHF Bank. Foto: HSBC Deutschland, DZ Privatbank

Zahlreiche Zugänge und neue Zuständigkeiten bei der Privatbank Oddo BHF: So begleitet Uwe Seeberger, bisher Generalbevollmächtigter und Leiter Private Banking der DZ Privatbank, ab 1. März 2021 die Niederlassungen Nürnberg (Standortleiter Manfred Engl) und München (Stefan Vollherbst). Zudem wird er Mitglied des PWM Executive Committee und soll das Oddo-BHF-Team für strategische Kunden (Key Clients) und die Entwicklung des Family-Office-Angebots der Privatbank unterstützen. Von der DZ Privatbank stoßen zudem Dieter Gebhardt, Jürgen Krauß, Michael Murr, Robert Wacker, Christian Wondratsch und Volker Zunner zum Team der Nürnberger Niederlassung.

Peter M. Haid, der bislang die beiden Niederlassungen als Regionalleiter Süd begleitet hat, soll künftig alle 13 Niederlassungen in Deutschland plus die Schweiz beim Aufbau von Netzwerken und Zugang zu Neukunden unterstützen und wird die Zusammenarbeit mit dem Bereich Corporate Finance und den Ausbau des Stiftungsgeschäfts verantworten. In letzterem Bereich gibt es auch eine Personalie: So wechselt Christoph Beuter in das Stiftungsmanagement und soll gemeinsam mit Synke Loleit die Niederlassung in der Stiftungsberatung unterstützen. Er war bis Jahresende 2019 ebenfalls für die DZ Privatbank tätig.

Neben Nürnberg und München wird es auch in Stuttgart Veränderungen geben. Den dortigen Standort hatte zuletzt Ulrich Lingenthal, der lange Jahre auch Bereichsleiter des Wealth Managements der früheren BHF-Bank gewesen war, geleitet. Lingenthal wird aus Altersgründen im ersten Quartal 2021 die Standortleitung Stuttgart abgeben. Diese übernimmt dann Alexander Schuster, der seit Anfang 2019 in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs Niederlassungsleiter für HSBC Trinkaus & Burkhardt war. Sein Stellvertreter wird zudem Murat Sentürk, der bislang den Münchner Standort der DZ Privatbank verantwortete.