Partnerschaft Schweizer Family Office CC Trust Group kooperiert mit Privatjet-Betreiber

Ein Privatflugzeug auf dem Landeflug zum Züricher Flughafen

Ein Privatflugzeug auf dem Landeflug zum Züricher Flughafen: Privatreisen sind seit Beginn der Corona-Pandemie immer beliebter geworden. Foto: Imago Images / Andreas Haas

Das Schweizer Family Office CC Trust Group ist eine Partnerschaft mit Privatjet-Betreiber Limitless Aviation aus San Marino eingegangen, wie finews.ch berichtet.

Ende des vergangenen Jahres kaufte das Family Office einen Global Express Langstrecken-Privatjet und besiegelte damit die Partnerschaft. Bei der Kooperation wird sich anscheinend alles um globale Geschäfts- und Privatflieger-Dienste drehen.

Limitless Aviation möchte die eigene Flotte vergrößern, um sich eine bessere Position in dem Nischenmarkt zu sichern. Seit Beginn der Corona-Pandemie ist die Nachfrage an Privatreisen gestiegen. Eine Studie von Global Industry Analysts prognostiziert, dass das Marktvolumen von Flugcharterdiensten in den nächsten fünf Jahren auf 31,7 Milliarden US-Dollar zulegen könnte.