Schweizer Bankier Hans Vontobel stirbt mit 99 Jahren

Hans Vontobel war nicht nur Bankier, sondern auch Buchautor und Publizist und fiel durch sein soziales Engagement auf

Hans Vontobel war nicht nur Bankier, sondern auch Buchautor und Publizist und fiel durch sein soziales Engagement auf Foto: Vontobel

Er war einer der prägenden Figuren des Schweizer Bankenplatzes im 20. Jahrhundert. Am Sonntag ist Hans Vontobel, ehemaliger Leiter und amtierender Ehrenpräsident des gleichnamigen Zürcher Bankhauses, im hohen Alter von 99 Jahren verstorben.

Geboren 1916 in Zürich, absolvierte Hans Vontobel ein Studium der Rechtswissenschaft und machte anschließend ein Praktikum bei der Privatbank Pictet & Cie in Genf. Nach seiner Promotion trat er 1943 in die damalige Bank J. Vontobel & Co. ein, die sein Vater Jakob aufgebaut hatte.

Acht Jahre später wurde er zum Juniorpartner ernannt. Daneben war er Verwaltungsrat der Schweizerischen Bankiervereinigung und der „Neuen Zürcher Zeitung“ sowie Präsident der Zürcher Börse und der Handelskammer Schweiz-Deutschland.

Vontobel-Stiftung

Hans Vontobel hatte drei Kinder. Sein Sohn Hans-Dieter trat 1972 in die Bank ein, worauf bis zum Tod des Seniors 1976 drei Generationen in der Bank wirkten. 1981 übernahm Hans Vontobel das Präsidium des Verwaltungsrats. Drei Jahre später wurde die Bank in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

Vontobel war nicht nur Bankier, sondern auch Buchautor und Publizist und fiel durch sein soziales Engagement auf. Hans Vontobel gründete die Vontobel-Stiftung zur Unterstützung gemeinnütziger Projekte, die Stiftung für das kreative Alter sowie die Stiftung Lyra zur Förderung junger Musiktalente.

„Hans Vontobel war nicht nur einer der bedeutenden Bankiers unseres Landes. Er war darüber hinaus überzeugter Humanist, der den Menschen ins Zentrum seiner Gedanken setzte. Als unabhängig denkender, weitsichtiger Ratgeber und neugieriger Weltenbürger wird er uns stets Vorbild bleiben“, wird der Verwaltungsratspräsident der Vontobel Bank Herbert J. Scheidt in einer Mitteilung zitiert.