Aufstieg Sarika Goel leitet globale ESG-Strategien bei Mercer

Sarika Goel von Mercer

Sarika Goel von Mercer: Die Mangerin ist seit 2010 im Unternehem, bekleidet nun eine neu geschaffene Stelle Foto: Mercer

Sarika Goel wird globale Leiterin für die Entwicklung nachhaltiger Investments bei Mercer. Die Unternehmensberatung hat diese Position neu geschaffen. Jo Holden, globaler Leiter der Investment-Entwicklungen bei Mercer, sagte zu Goels Ernennung: „In ihrer neuen Rolle wird sie die Agenda für die Abdeckung von Anlagestrategien über alle Anlageklassen hinweg vorantreiben, die sich auf nachhaltige Entwicklung, Klimawandel, Impact Investment und verantwortungsvolles Handeln konzentrieren."

Goel ist seit 2010 in verschiedenen verantwortungsvollen Positionen für die Unternehmensberatung tätig. Vor dieser Zeit war sie unter anderem Analysten bei der Royal Bank of Canada und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Sprucegrove Investment Management.

Des Weiteren teilte Mercer mit, dass es im Bereich ESG 30 Prozent mehr Neueinstellungen geben soll, als geplant. Der Grund dafür ist die wachsende Nachfrage von Kunden, die Investitionsrisiken und -erträge im Einklang mit dem Klimawandel und anderen Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren verwalten wollen.