Stefan Jochum Santander Asset Management kommt nach Deutschland

Santander Asset Management (SAM) wird bald auch in Deutschland vertreten sein. Die Niederlassung der Vermögensverwaltung der spanischen Banco Santander in Frankfurt wird im Laufe der kommenden Wochen ihre Tätigkeit aufnehmen.

Die Niederlassung startet mit 11 Mitarbeitern unter der Leitung von Stefan Jochum. Jochum war zuletzt im Vorstand von Staedel Hanseatic für das operative Whole- und Retailgeschäft zuständig. Zuvor bekleidete er verschiedene Führungspositionen bei Axa, Winterthur und der Dresdner Bank.

Die neue Niederlassung übernimmt das Management von Investmentportfolios, das Research, die Fondsvermarktung und die Produkt-Unterstützung. Dabei setzt SAM nach eigenen Angaben hauptsächlich auf institutionelle Investoren in Deutschland.