Rund 10 Prozent Bonner Finanzdienstleister kauft Anteile an der Hövelrat Holding

Torben Peters ist Vorstand der Hövelrat Holding und Vermögenspartner bei der Vermögensverwaltung Proaktiva.

Torben Peters ist Vorstand der Hövelrat Holding und Vermögenspartner bei der Vermögensverwaltung Proaktiva.

Der Finanzdienstleister Global-Finanz hat sich an der Hövelrat Holding beteiligt, zu der die beiden Vermögensverwalter Proaktiva und Andreas Meißner Vermögensmanagement gehören. Der Anteil beläuft sich auf 9,96 Prozent, wie die Beteiligungsgesellschaft in einer Mitteilung bekannt gab.

Veräußert worden sind die Anteile den Angaben zufolge außerbörslich in Form von zwei Aktienpakten in Höhe von 115.000 und 100.000 Stück. Die Abwicklung soll in den kommenden Tagen erfolgen.

Erst im Juni 2017 übernahm die Holding sämtliche Geschäftsanteile an der Andreas Meißner Vermögensmanagement, wodurch das Fondsgeschäft als zweites Standbein gestärkt werden sollte, so Torben Peters, Vorstand der Hövelrat Holding. Über ihre beiden Tochtergesellschaften betreut der Konzern derzeit 750 Kunden mit einem Anlagevermögen von mehr als 500 Millionen Euro. Die Hövelrat Holding unterstützt kleinere und mittlere Finanzdienstleistungsunternehmen bei den Themen Aufsichtsrecht, Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb, Controlling und Personalvermittlung. 

Global-Finanz mit Sitz in Bonn wurde 1979 gegründet. Das Unternehmen bezeichnet sich nach eigenen Angaben als konzernunabhängiger Allfinanz-Dienstleister, der mehr als 140.000 Privatkunden bei der ganzheitlichen Finanzplanung betreut, mit privater Altersvorsorge, Ab- und Versicherung über Baufinanzierung und Investmentanlage.