Unabhängiger Vermögensverwalter Mitgründer Roman Neff ist neuer Geschäftsführer der Reuss Private

Roman Neff ist neuer Geschäftsführer der Reuss Private

Roman Neff ist neuer Geschäftsführer der Reuss Private: Er war zuvor Risikochef. Foto: Reuss Private AG

Wechsel an der Spitze von Reuss Private: Mitgründer Roman Neff ist neuer Geschäftsführer des unabhängigen Vermögensverwalters aus der Schweiz. Er folgt auf Felix Ronner, der in seiner Rolle als Investmentchef und Leiter Fixed Income sowohl in der Geschäftsleitung der Reuss Private als auch deren Muttergesellschaft Reuss Private Group verbleibt.

Reuss Private sucht Leiter Compliance/Risiko

Neffs vorheriger Aufgabenbereich als Risikochef wird interimistisch bis zur Besetzung der neugeschaffenen Stelle Leiter Compliance/Risiko von Frank Mennuni, operativer Geschäftsführer des neben der Schweiz auch in Deutschland und Liechtenstein tätigen Wertpapierhauses, übernommen.

 

 

Roman Neff hatte 2000 gemeinsam mit Felix Brem die Reuss Private als Brem Neff und Partner AG in der Schweiz gegründet. Brem zog sich Anfang des Jahres 2022 aus dem operativen Geschäft der Holding Reuss Private Group nach langjähriger Tätigkeit aus persönlichen Gründen zurück und wechselte in den Verwaltungsrat. An seiner Stelle übernahm Raoul Weil die Funktion des Geschäftsführers der Holdinggesellschaft, die ein Gesamtvolumen von rund 32 Milliarden Schweizer Franken verwaltet.

Neu in die Geschäftsleitung der Reuss Private wurde zudem Rino Miraglia berufen, der bereits seit Oktober des letzten Jahres die Funktion des Leiters Asset Management bekleidet. Als Leiter Wealth Management komplettiert Michael Bögli das Team um den neuen Geschäftsführer Neff.