Vontobel Roland Rötheli wird Deutschlandchef Private Banking

Roland Rötheli

Roland Rötheli

Die Zürcher Bank Vontobel führt im Private Banking mit deutschen Kunden ihr Crossborder- und Onshore-Geschäft zusammen. Das Bankhaus will dadurch seinen Markt- und Kundenfokus verbessern und Kosten sparen. Mit der Aufweichung des Schweizer Bankgeheimnisses ergibt eine unabhängige Einheit für Deutschland Experten zufolge kaum mehr Sinn.

Erste Konsequenzen aus der Zusammenführung wurden auch schon bekannt. So wird künftig Roland Rötheli das Private Banking Deutschland verantworten. Bisher leitete er als Direktor das Deutschland-Geschäft in Zürich.

Frank Wieser dagegen, der bisherige Leiter des Private Banking in Deutschland vor Ort, werde die Vontobel-Gruppe verlassen, wie es von dem Bankhaus heißt. Der 50-Jährige kam im Jahr 2010 von der Privatbank Sal. Oppenheim, wo er Niederlassungsleiter in Düsseldorf war.

Zudem hat Vontobel bekannt gegeben, dass Bernhard Heye zum neuen Vorstandssprecher der gesamten Vontobel Europe AG berufen wurde. Er war bisher der sogenannte Chief Operating Officer (COO) der Gruppe.