Shoppen und Soziales Rock Capital geht nach München

Die auf Münchener Immobilien spezialisierte Vermögensverwaltung Rock Capital gründete ein Joint Venture mit einem deutschen Family Office. Laut einem Bericht des „Property Magazine“ bringen beide Partner zunächst insgesamt 40 Millionen Euro an Eigenkapital in das gemeinsame Projekt ein. Insgesamt sind Investitionen für rund 250 Millionen Euro geplant.

Den Ankauf, die Entwicklung und die Verwaltung der Objekte übernimmt Rock Capital. Neben Grundstücken und bereits bestehenden Wohn-, Büro- und Einzelhandelsimmobilien sowie Industriegebäuden wollen die beiden Partner auch in Sozialwohnungen investieren. Dabei kommen sowohl Altbestände als auch Bauvorhaben in Betracht.