Alles zum Thema

Rentenfonds Emerging Markets - Hartwährung

Vor zwei Jahren hat Schroders die Schweizer Firma Blue Orchard übernommen. Jetzt erscheint ein Fonds, der den Namen von Mutter und Tochter zugleich trägt und umweltfreundliche Projekte in Schwellenländern finanzieren soll. [mehr]

[TOPNEWS]  Unternehmensanleihen aus Schwellenländern

„Die schwache Leistungsbilanz macht die Türkei anfällig“

Jasper Sagoo ist als Portfoliomanager und Schwellenländeranleihen-Spezialist für das Goldman Sachs Emerging Markets Corporate Bond Portfolio mit zuständig. Hier erklärt er, warum Asien darin untergewichtet ist, Liquidität wichtig bleibt und wie ihm der berüchtigte Rating-Deckel hilft. [mehr]

Mancher zuckt nur mit den Schultern, wenn der Bitcoin-Kurs seine nächste Volte schlägt. Das kann man, aber gänzlich ignorieren sollte man die Krypto-Assets aber nicht, denn der Markt entwickelt sich rasant weiter. Aktuell geht es um den Proof of Stake und passive Einkommen aus der sogenannten DeFi. Was dahinter steckt, erklären Didier Göpfert und Johannes Schmitt. [mehr]

[TOPNEWS]  Gottfried Hörich von Insight Investment

„Buy and Maintain hat eine andere Stoßrichtung“

Die Direktanlage spielt bei institutionellen Investoren nach wie vor eine große Rolle. Doch die eingeschlagenen Pfade am Rentenmarkt und organisatorische Themen werfen die Zukunftsfrage auf. Gottfried Hörich von Insight Investment stellt stattdessen die Stilfrage. Schon mal was von „Buy and Maintain“ gehört? [mehr]

[TOPNEWS]  60 Produkte und 33 Indizes

Die große Vielfalt der Emerging Markets Bond ETFs

Schwellenländeranleihen gelten im Niedrigzins zunehmend als eine der verbleibenden Renditequellen im Rentenbereich. ETF-Investoren können mittlerweile auf 60 Produkte von 11 Emittenten mit 33 höchst unterschiedlichen Indexkonzepten zurückgreifen. Gerade letzteres erfordert aber eine intensive Beschäftigung. [mehr]

[TOPNEWS]  Schwellenländeranleihen

Novovest sucht Manager für Hartwährungsmandat

Novovest vergibt im Auftrag eines Kunden ein Schwellenländeranleihen-Mandat in Hartwährung im Volumen von mindestens 100 Millionen Euro. Es ist bereits die dritte Ausschreibung für die Bad Homburger. [mehr]

Seite 1 / 3