Region Westerwald Nassauische Sparkasse beruft Leiter Private Banking

Stefan Hartmann  | © Nassauische Sparkasse

Stefan Hartmann Foto: Nassauische Sparkasse

Stefan Hartmann übernimmt zum 1. Januar 2019 die Leitung des Privatkundengeschäfts der Nassauischen Sparkasse (Naspa) im Westerwald. Der 52-Jährige verantwortet damit das Finanz-Center, das Private Banking und das Finanzierungsgeschäft der Region. Hartmann ist der Nachfolger von Manfred Neunzerling, der Ende März 2018 in den Ruhestand getreten ist. Das Privatkundengeschäft im Westerwald wird seit April dieses Jahres kommissarisch von Guido Biron, dem Leiter des Privatkundengeschäfts der Region Rhein-Lahn.

Hartmann ist seit 1984 für die Naspa tätig. Seit Juli 2014 verantwortet der Bankkaufmann und Sparkassenbetriebswirt das Privatkundengeschäft in der Region Frankfurt/Main-Taunus. Die Position übernimmt nun Stephan Kietzmann. Nach Abschluss der Banklehre war Hartmann an mehreren Westerwälder Geschäftsstellen in allen Sparten des Bankgeschäfts tätig. Zudem verfügt er den Abschluss zum Sparkassenbetriebswirt an der Sparkassenakademie.