Region Mitte Merck Finck Privatbankiers treibt Personalausbau voran

Jürgen Hermanns (l.) und Oliver Christ | © Merck Finck Privatbankiers

Jürgen Hermanns (l.) und Oliver Christ Foto: Merck Finck Privatbankiers

Merck Finck Privatbankiers hat in der Region Mitte zwei Senior-Kundenberater an Bord geholt: Oliver Christ ist ab 1. Juli in der Kölner Niederlassung der Münchner Privatbank tätig. Bereits seit April 2019 hat Jürgen Hermanns am Standort Aachen seine Arbeit aufgenommen. „Unsere Einstellungsoffensive zu Beginn des Jahres war keine einmalige Maßnahme“, sagt Daniel Sauerzapf, Leiter der Region Mitte. Vielmehr wachse die Bank mit neuen Kollegen kontinuierlich weiter. „Diesen Kurs werden wir in der Region Mitte auch beibehalten.”

Christ war zuvor zehn Jahre als Senior-Berater Private Banking beim Bankhaus Sal. Oppenheim tätig. Zu Sal. Oppenheim war er von der Dresdner Bank in Köln gekommen, bei der er Wertpapierberater für vermögende Kunden war. Der 41-Jährige ist gelernter Bankkaufmann und studierter Dipl.-Kaufmann der Fachhochschule Köln. Hermanns kommt von der Bethmann Bank, bei der er in und um Aachen mehr als zehn Jahre vermögende Privatkunden betreute. Zuvor war der 50-Jährige in der Region bereits als Berater für das Bankhaus Delbrück Bethmann Maffei tätig.