Recht & Steuern

[TOPNEWS]  Schwarzgeld, Recht & Steuern

Neue Steuer-CD verunsichert Schwarzgeldsünder

Der Kauf einer weiteren Daten-CD durch das Finanzministerium NRWs sorgt unter Schwarzgeldsündern für erhebliche Unsicherheit. Auf dem Datenträger befinden sich Kontendaten von angeblich 3.000 Bankkunden aus Luxemburg. Eine Selbstanzeige kann zwar unter Umständen strafmildernd wirken, sie bringt aber auch Nachteile mit sich. [mehr]

Eine Befragung von Finanzdienstleistern mit KWG-Zulassung zeigt: Jedes fünfte Institut ist nicht zufrieden mit der Leistung seiner Wirtschaftsprüfer, jedes dritte bemängelt die Fachkenntnis der Prüfer. Die Studie eruiert auch, wann Finanzdienstleister zu einem Wechsel des Prüfers bereit sind. [mehr]

[TOPNEWS]  Steuern sparen für Fortgeschrittene

Millionäre kaufen Gemeindeanleihen

US-Millionäre setzen auf Anleihen und Immobilien, so das Ergebnis einer Studie. Vor allem Rentenpapiere, die von Gemeinden emittiert werden, sind gefragt. [mehr]

[TOPNEWS]  Europäischer Gerichtshof am Zug

Wird Portfolioverwaltung generell umsatzsteuerfrei?

Müssen Banken und Vermögensverwalter, die eine individuelle Portfolioverwaltung für Anleger anbieten, diese Leistung mit Umsatzsteuer belegen oder nicht? Diese seit langem umstrittene Frage hat nun die höchste Ebene erreicht. Der Bundesfinanzhof hat den Europäischen Gerichtshof (EuGH) um Klärung gebeten. [mehr]

Seite 154 / 154