Rafael Keller Sparkasse Herford beruft Teamleiter Private Banking

Führt bei der Sparkasse Herford ein Team aus 12 Mitarbeitern: Rafael Keller

Führt bei der Sparkasse Herford ein Team aus 12 Mitarbeitern: Rafael Keller

Rafael Keller wechselt zur Sparkasse Herford. Als Teamleiter Private Banking führt er ein Team von 12 Mitarbeitern. Keller kommt von der Schweizer VP Bank Zürich, für die er bis März 2017 tätig war. Zuvor arbeitete er seit 2008 für die Credit Suisse in Zürich. Keller kehrt mit dem Wechsel zur Sparkasse Herford zu seinen Wurzeln zurück: Seine Ausbildung absolvierte der 42-Jährige bei der Sparkasse Wetterau.

Das Private Banking der Sparkasse Herford betreut den Angaben zufolge mit insgesamt 25 Mitarbeitern rund 1.500 Kunden. Das Leistungsspektrum reicht dabei von der Vermögensstrukturanalyse über Generationen- und Stiftungsmanagement bis hin zu Immobilienmanagement und Wertpapierberatung. Die Sparte unter der Leitung von Bereichsdirektor Jörg Rubienzik hat nach eigenem Bekunden ein Kundenvermögen von mehr als einer Milliarde Euro Assets under Management.