Vorgänger geht auf eigenen Wunsch Wechsel an der Spitze der Quirin-Niederlassung Stuttgart

Joachim Wolfangel ist seit Anfang Januar 2023 Leiter der Quirin-Niederlassung Stuttgart.

Neue Position: Joachim Wolfangel ist seit Anfang Januar 2023 Leiter der Quirin-Niederlassung Stuttgart. Foto: Quirin

Die Stuttgarter Niederlassung der Quirin Privatbank hat einen neuen Leiter. Joachim Wolfangel ist zum 1. Januar 2023 an die Spitze der Niederlassung gerückt. Wolfangel kam bereits 2008 aus dem Private Banking der Dresdner Bank zur Quirin Privatbank nach Stuttgart, wo er zunächst als Vermögensberater und zuletzt als stellvertretender Leiter tätig war.

Vorgänger Michael Raith „möchte kürzertreten“

Zuvor leitete Michael Raith über 15 Jahre den Standort. Er bleibt der Bank als Senior-Berater erhalten. „Wir haben viel erreicht in den letzten Jahren und sind stetig gewachsen, trotz aller Marktturbulenzen“, so Raith. „Und wir haben noch viel vor. Ich persönlich möchte gerne etwas kürzertreten und mir mehr Zeit für meine Familie nehmen können. Deshalb übergebe ich die Führungsverantwortung gerne an Joachim Wolfangel – ich weiß sie bei ihm in den besten Händen.“    

 

 

Die Quirin Privatbank in Stuttgart wurde 2007 gegründet, das Team besteht mittlerweile aus 13 Kolleginnen und Kollegen, davon 10 Beraterinnen und Beratern sowie drei Assistentinnen. Stuttgart ist einer von 15 Niederlassungen der Quirin in Deutschland und laut dem neuen Leiter Wolfangel „einer der erfolgreichsten bundesweit“.

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?

Danke für ihre Bewertung