Beförderung Quirin Privatbank beruft neuen Leiter Portfoliomanagement

Marcus Müller ist seit 1. Januar neuer Teamleiter im Portfoliomanagement der Quirin Privatbank.

Marcus Müller ist seit 1. Januar neuer Teamleiter im Portfoliomanagement der Quirin Privatbank. Foto: Quirin Privatbank

Marcus Müller ist bei der Quirin Privatbank zum Leiter Portfoliomanagement aufgestiegen. Seit 2015 ist Müller bei der Privatbank als Senior Portfoliomanager tätig. Zum 1. Januar übernahm er die Leitung des Portfoliomanagement-Teams, das für die Fondsselektion und Portfoliokonstruktion der Vermögensverwaltungsmandate verantwortlich ist. Dabei handelt es sich hauptsächlich um passive Fonds und alternative Investments.

Marcus Müller berichtet Vermögensverwaltungsleiter Philipp Dobbert

Müller übernimmt die Position von und berichtet künftig an Philipp Dobbert, der das Portfoliomanagement als Leiter der Vermögensverwaltung zuvor mitverantwortete. Die Berliner Privatbank hatte im Juli vergangenen Jahres das Anlagemanagement aufgeteilt: Während Quirin-Chefvolkswirt Dobbert die Vermögensverwaltung übernommen hat, leitet Arndt Kussmann die Bereiche Investmentkommunikation und Analyse. 

 

 

Vor seinem Wechsel zur Quirin war Müller im Marktrisikocontrolling der Österreichischen Volksbank tätig und in weiteren beruflichen Stationen über mehrere Jahre als Fondsanalyst tätig. Er ist zertifizierter Analyst für alternative Investments (CAIA).

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?

Danke für ihre Bewertung