Quality und Value Mainsky AM startet aktienorientierten Mischfonds

Managt den aktienorientierten Mischfonds Macro Navigation Fund von Mainsky Asset Management: Daniel Duarte | © Mainsky Asset Management

Managt den aktienorientierten Mischfonds Macro Navigation Fund von Mainsky Asset Management: Daniel Duarte Foto: Mainsky Asset Management

Mainsky Asset Management legt mit dem Macro Navigation Fund (ISIN: LU1572340484) einen aktienorientierten Mischfonds auf. Die Aktienquote liegt den Angaben zufolge zwischen 51 und 100 Prozent, die Rentenquote zwischen 0 und 49 Prozent. Ziel des Fonds sei, an strukturellen sprich langfristigen makroökonomischen Entwicklungen teilzuhaben.

Die Auswahl der Aktien erfolgt mittels eines Faktoransatzes, wobei Quality und Value im Mittelpunkt stehen. Zudem werden die Faktoren je nach Marktphase unterschiedlich gewichtet. „Entscheidend ist, in Aufschwungsphasen mehr auf den Faktor Value zu setzen, während in Rezessionsphasen der Faktor Quality stärker zu berücksichtigen ist“, sagt der verantwortliche Portfoliomanager Daniel Duarte.

Die Phasen erkennt das Fondsmanagement anhand eines eigens entwickelten Indikators, welcher makroökonomische Daten quantitativ auswertet. So will Duarte nach eigenem Bekunden sicherstellen, „dass im Portfolio keine Konzentration von einzelnen systemischen Risikotreibern erfolgt.“ Auf diese Weise soll das Portfolio nicht zu viel Volatilität aufweisen und gerade in schwachen Aktienmarktphasen nicht übermäßig an Wert verlieren.

Als absolutes Performanceziel strebt der Fondsmanager 6 bis 8 Prozent pro Jahr an. Dabei soll die Volatilität unter 10 Prozent bleiben. Die Gesamtkostenquote des Fonds beträgt den Angaben zufolge 1,2 Prozent. Eine performanceabhängige Gebühr wird nicht erhoben. Als Verwahrstelle des Fonds tritt die DZ Privatbank auf.