Prometheus AM Ex-Vertriebschef von J.P. Morgan erweitert Geschäftsführung

 Erweitert die Geschäftsführung des Vermögensverwalters Prometheus: Boris Dreger

Erweitert die Geschäftsführung des Vermögensverwalters Prometheus: Boris Dreger

Boris Dreger erweitert seit 1. Mai die Geschäftsführung der Prometheus Asset Management. Neben Dreger gehören zum nun vierköpfigen Gremium des Vermögensverwalters auch André Kunze, Marc Pasdag und Jasmin Nezirevic. Dreger tritt zudem bei allen drei Unternehmen der Prometheus-Gruppe als gleichberechtigter Gesellschafter ein.

Dreger wechselt von J.P. Morgan Asset Management zum rheinischen Vermögensverwalter. Bei J.P. Morgan AM war er zuletzt als Vertriebsdirektor am Standort Frankfurt tätig. Er betreute eigenen Angaben zufolge unabhängige Finanzdienstleister.

Hintergrund der Einstellung sei laut Mitgesellschafter Marc Pasdag insbesondere die Neuausrichtung der eigenen Investmentfonds. Zudem verfolge man mit der Prometheus Vermögensmanagement die Übernahme eines oder mehrerer Kundenbestände von anderen Finanzdienstleistungsunternehmen.

Zudem arbeitet das Unternehmen den Angaben zufolge kürzlich mit einem Spezialisten für zeitgenössische Kunst zusammen. „Über unseren Schweizer Partner bieten wir Finanzdienstleistern und Endkunden direkten Zugang zu exklusiven Kunstportfolios mit streng limitierten Bildern renommierter, internationaler Fotografen“, sagt Prometheus-Geschäftsführer Jasmin Nezirevic. Fotokunst habe sich in den letzten Jahrzehnten zunehmend als alternatives Sachwertinvestment etabliert.