ANZEIGE

Das Biohacking-Tagebuch Projekt „Malte 2.0“: Bücher, Boxen, Berggipfel

Biohacker Andreas Breitfeld (links) und Malte Dreher, Herausgeber des private banking magazins.

Biohacker Andreas Breitfeld (links) und Malte Dreher, Herausgeber des private banking magazins. Foto: private banking magazin

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Golfcup der KanAm Grund Group am 28. Juni, Golfclub Neuhof bei Frankfurt

12. Golfcup der KanAm Grund Group am 28. Juni, Golfclub Neuhof bei Frankfurt © Malte Dreher

Liebe Biohacker-Freunde, vorab eine Nachricht an die über 230 Leserinnen und Leser, die sich gemeldet haben, um eine Ausgabe des Buches „Ab jetzt Biohacking!: Ihr Quickstart in ein besseres, längeres, gesünderes Leben“ von Andreas Breitfeld zu erhalten: Die Bücher gehen diese Woche, erste August-Woche, allesamt in die Post und jeder von ihnen bekommt ein druckfrisches Exemplar. Vielen Dank an meine persönlichen Sparrings-Partner Patrick Sobotta und Biohacker Andreas Breitfeld.

ZUM ERSTEN TAGEBUCHEINTRAG

Und sonst so? Es ist viel passiert und der Sommer ist sportlich. Fast 12 Kilo sind runter. Sport macht Laune und ich freue mich über die vielen fröhlichen Zuschriften und das Interesse an „Malte 2.0“. Ich habe Golfturniere mit der KanAm Group, mit Pictet Asset Management und der Beteiligungsgesellschaft Astorius gespielt. Es war stets ein großer Spaß.

 

Dan Sauer, Deutschland-Geschäftsführer von Nordea, war zu Besuch und wir waren im Boxring. Es war ein gewaltiger Kampf um die erste pbm-Krone im Superschwergewicht. Bald gibt es das Video und O-Töne vom Box-Event hier auf diesem Kanal.

 

Und zuhause ist nun eine Rudermaschine eingezogen. Der „Waterrower S4“ in Esche ist formschön und sieht nicht zu doll nach Sport aus. Die Kinder und ich basteln an einer Power-Playlist und rudern dann täglich mal ein paar Kilometer.

 

 

Doch zuvor geht es die kommenden drei Wochen in den Familienurlaub und Ende August melde ich mich zurück. Schon jetzt freue ich mich über die Einladung von Timon Heinrich, Gründer der Vermögensverwaltung Hansen & Heinrich AG. Er lebt inzwischen im Allgäu und unterhält dort eine Dependance. Im September treffen wir uns in Kempten zusammen zum Bergwandern. Früh morgens rauf zum Gipfel.

 

Bis dahin wünsche ich Ihnen und euch schöne Tage, viel Spaß mit der Familie und natürlich bei der Lektüre des Biohacking-Buches.

 

Stand 11.05.2023

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand 31.07.2023

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen

Mehr zum Thema

nach oben