Alles zum Thema

Private Markets

Der im April 2020 gegründet Investment Consultant Novovest holt mit Eva Rau eine weitere Asset-Management-Expertin ins Team. Man kennt sich von der gemeinsamen Zeit bei Aberdeen Investment. [mehr]

[TOPNEWS]  Nach einem Jahr mit Corona

Die fünf großen Investment-Fragen für Family Offices

Dieses Jahr gab es für Family Offices viele Hürden, an denen sie hätten scheitern können – zuerst der Ausverkauf im März, die schnelle Erholung, die schlechte Performance von Hedgefonds sowie Private Investments, die mit den Corona-Folgen zu kämpfen hatten. Nicht alle meisterten die Hürden. [mehr]

[TOPNEWS]  Rolf Wickenkamp von CAM Alternatives

„Solche Prozentsätze sind völlig unzureichend“

Rolf Wickenkamp blickt auf über 35 Jahre im institutionellen Asset Management zurück und hat früh die Illiquiditäts- und Komplexitätsprämien der Private Markets für sich entdeckt. Im Gespräch erklärt er, warum es für die jetzt spät einsteigenden Family Offices und institutionellen Anleger schwierig wird. [mehr]

Die internationale Fondsbranche trägt wesentlich zum nachhaltigen Wandel der Wirtschaft bei, schreibt das Beratungshaus Pricewaterhouse Coopers in einer Analyse. Die verwalteten Vermögen könnten in den kommenden Jahren weiter wachsen – besonders in einigen Bereichen. [mehr]

Alternative Investments entwickeln sich zu einem elementaren Portfoliobaustein deutscher institutioneller Anleger. Das ist eines der Kernergebnisse des „Investor Survey 2020“, den der Bundesverband Alternative Investments (BAI) veröffentlicht hat. [mehr]

Co-Investments werden für immer mehr institutionelle Investoren relevant. Frank Dornseifer und Sven Gralla vom Bundesverband Alternativer Investments (BAI) haben Investoren und Asset Manager zum Thema befragt und erläutern Vorteile und bevorzugte Strukturen der modernen Investitionsart. [mehr]

[TOPNEWS]  Private Equity Barometer von Coller Capital

Sekundärmarkt im Fokus

Über die Hälfte der institutionellen Private Equity-Investoren will innerhalb der kommenden zwei Jahre den Sekundärmarkt nutzen. Das geht aus dem aktuellen Private Equity Barometer 2020/2021 von Coller Capital hervor. [mehr]

[TOPNEWS]  Auretas Family Trust mit veränderter Strategie

„Es wäre fahrlässig, diese Wachstumsfelder nicht zu besetzen“

Bei der Auretas Family Trust hat man die Vermögensverwaltung umgebaut. Die Manager-Selektion findet künftig vor allem für semi-liquiden Investments statt, geschlossenen Beteiligungen hat man abgeschworen. Warum das die richtige Strategie ist, erklären Boris Jurczyk und Matthias Rathgen. [mehr]

Seite 7 / 26