Chancen in Höhe von 300 Milliarden US-Dollar Schulden auf Rekordhoch: Ein attraktives Umfeld für alternative Kreditgeber

Headphones
Artikel hören
Chancen in Höhe von 300 Milliarden US-Dollar
Schulden auf Rekordhoch: Ein attraktives Umfeld für alternative Kreditgeber
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Christian Stracke von Pimco

Christian Stracke von Pimco: „Angesichts der sich abzeichnenden Rezession versuchen Anleger hektisch, ihre Investitionen in wirtschaftlich sensiblere Vermögenswerte zu reduzieren.“ Foto: Pimco

Eine deutliche Kehrtwende in der Zinspolitik hat einen der historisch gesehen längsten Bullenmärkte im Bereich der Unternehmenskredite beendet. Insbesondere in den Vereinigten Staaten ist die Verschuldung der Unternehmen infolge einer jahrzehntelangen Phase mit niedrigen Zinsen stark angestiegen. Inzwischen übersteigt das Verhältnis von Unternehmensschulden zum Bruttoinlandsprodukt der Vereinigten Staaten sogar die Werte, die vor der globalen Finanzkrise im Jahr 2009 erreicht wurden.

Diese Entwicklung zeigt sich vor allem bei den vorrangigen US-Unternehmensanleihen: Der Markt für diese variabel verzinslichen Instrumente, die von öffentlichen und privaten institutionellen Kreditfonds erworben werden, hat sich im Vergleich zurzeit vor 2008 auf rund 3 Billionen US-Dollar verdreifacht.

Aufgrund der hohen Verschuldung bei gleichzeitig steigenden Zinssätzen haben viele Unternehmen Schwierigkeiten, die höheren Kosten für die Bedienung ihrer Schulden aufzubringen. Gleichzeitig belastet die abflauende Konjunktur die Rentabilität.

Wir gehen davon aus, dass die kumulierten Drei-Jahres-Ausfallraten dieser Kredite sowohl in öffentlichen als auch privaten Märkten in den nächsten Jahren voraussichtlich zwischen 10 bis 15 Prozent erreichen könnten. Daraus ergäben sich für Investoren mit Fokus auf notleidende Kredite potenzielle Chancen in Höhe von mindestens 300 Milliarden US-Dollar.

Traditionelle Kreditgeber auf dem Rückzug, Privatkredite auf Wachstumskurs

Das private Marktsegment ist seit der globalen Finanzkrise rasant gewachsen, da sich große Geschäftsbanken zunehmend aus dem Kreditgeschäft mit kleinen und mittelgroßen Unternehmen zurückgezogen haben. Mittlerweile konkurriert der private mit dem öffentlichen Kreditmarkt hinsichtlich des jährlichen Emissionsvolumens. Wir sind überzeugt, dass private Kredite sowohl Herausforderungen als auch Chancen bieten werden, und dass ihr Potenzial stetig zunehmen wird.

 

 

 

Die Kreditnehmer in diesen Märkten sind besonders anfällig für wirtschaftliche Abschwünge: Häufig handelt es sich um kleinere Unternehmen, die ihre Geschäftsaktivitäten auf einen engen und spezifischen Bereich konzentrieren. Diese Unternehmen verfügen zudem über ein weniger erfahrenes Management, weisen eine hohe Verschuldung im Verhältnis zu ihren Vermögenswerten auf und haben nur einen eingeschränkten Zugang zu den breiteren Kapitalmärkten. Infolgedessen sehen sich diese Kreditnehmer nun sowohl mit höheren Schuldendienstkosten als auch mit Ertragseinbußen konfrontiert.

Das Kreditrisiko bei diesen vorrangigen Krediten steigt aufgrund der schwachen Kreditbedingungen der Emittenten weiter an. Während der historisch niedrigen Zinssätze der letzten Jahre haben Anleger in großem Umfang Kapital sowohl in öffentliche als auch private Märkte investiert. Dies führte zu einem intensiven Wettbewerb unter den Kreditgebern, die daraufhin Deals mit einer beispiellos hohen Verschuldung abschlossen – oft in der Erwartung großer zukünftiger Kosteneinsparungen.

Illiquidität und angespannte Kreditbedingungen als Chance

Die traditionellen Märkte für öffentliche und private Kredite sind weitgehend ausgetrocknet und die Liquidität bleibt auf niedrigem Niveau. Angesichts der sich abzeichnenden Rezession versuchen Anleger hektisch, ihre Investitionen in wirtschaftlich sensiblere Vermögenswerte zu reduzieren. So geben beispielsweise immer mehr Anleger ihre Anteile an privaten geschlossenen Fonds zurück, die in Schuldtitel mittelgroßer Privatunternehmen, sogenannte Business Development Corporations, investieren.