Private Banking Vontobel holt Peter Stocker als Teamleiter

Kommt von Colin & Cie. Vermögensmanagement: Peter Stocker

Kommt von Colin & Cie. Vermögensmanagement: Peter Stocker

Die Zürcher Privatbank Vontobel hat Peter Stocker zum Leiter einer der Teams der Geschäftseinheit Private Banking Deutschland ernannt. Stockers Team aus sechs Kundenbetreuern arbeitet von Zürich aus und ist einer Sprecherin zufolge für in der Schweiz gebuchte Kunden mit Wohnsitz Deutschland zuständig. Über Stockers Berufung hatte das Online-Portal „Citywire“ zuerst berichtet.

Stocker berichtet an Roland Rötheli, Leiter Deutschland, Österreich, Großbritannien und Skandinavien. Er folgt laut Vontobel auf Christian Solèr, der innerhalb der Geschäftseinheit ein anderes Team führt.

Stocker kommt von Colin & Cie. Vermögensmanagement, für die er von April 2012 bis November vergangenen Jahres tätig war. Zuvor war er von 1998 bis 2012 bei der Schweizer Großbank UBS beschäftigt.

Neben dem Offshore-Geschäft wächst auch das Private Banking des Institutes in Deutschland selbst: So gehört Marcus Engelhorn seit Jahresbeginn zur deutschen Vontobel-Mannschaft. Mit Engelhorns Unterstützung will das Institut sein Wachstum in Deutschland vorantreiben. Engelhorn berichtet an Volker Schwarz, Leiter der Hamburger Niederlassung von Vontobel.