27. und 28. April private banking kongress kehrt nach München zurück

Endlich wieder vor Ort mit Publikum

Endlich wieder vor Ort mit Publikum: Der private banking kongress ist nach zwei Jahren Abwesenheit am 27. und 28. April 2022 wieder zu Gast im Sofitel Bayerpost in München. Foto: Anna Rauchenberger/Arman Rastegar

Deutschlands größtes Private-Banking-Forum feiert Comeback in München: Am 27. und 28. April 2022 findet im Sofitel Bayerpost der private baning kongress statt. Nach zwei Jahren Pandemie-Pause wartet auf die Gäste aus dem deutschsprachigen Private Wealth Management ein abwechslungsreiches Programm aus Vorträgen, Roundtables und geeigneter Atmosphäre zum Austausch und Netzwerken.

Keynote-Speaker sind:

  • Nicola Winter, deutsche Kampfflugzeugpilotin
  • Kurt von Storch, Mitgründer und Vorstand von Flossbach von Storch
  • habil. Markus Kaim, Experte für internationale Sicherheitspolitik
  • Daniel Stelter, Ökonom, Autor und Blogger

Weiterhin warten auf die Gäste Vorträge von folgenden Experten:

  • Dirk Stoess, Geschäftsführender Partner bei Cormens
  • Eva-Valérie Gfrerer, Gründerin & Chefin von Morph Ais
  • Dr. Isabell Welpe, TUM-Blockchain Center
  • Jörg Plesse, Nachfolge- und Stiftungsexperte

Das Programm des private banking kongress richtet sich speziell an Gäste aus Family Offices, Private Banker, qualifizierte Vermögensverwalter, Kapitalanlageexperten aus Stiftungen und Versorgungswerken sowie Dachfondsmanager. Die Veranstalter erwarten an den zwei Tagen mehr als 200 Investoren vor Ort.

Interessenten können Sie anmelden unter www.private-banking-kongress.de. Hier finden Sie auch das gesamte Programm mit allen Vorträgen und Zeiten.