Referentin aus Bayern Hauck & Aufhäuser holt neue Sprecherin

Sandra Freimuth ist neue Leiterin der Unternehmenskommunikation beim Privatbankhaus Hauck & Aufhäuser. In Ihrer Position ist sie für interne sowie externe Kommunikation zuständig.

Freimuth qualifizierte sich für diesen Job durch ihre Tätigkeiten als persönliche Referentin des damaligen Siemens-Finanzvorstands Joe Kaeser und als Grundsatzreferentin im bayrischen Finanzministerium.

Nach dem Abgang des nicht gerade leisen Vorstandschefs Michael Schramm und des Kommunikationschefs Felix Höpfner Ende 2012 wurde es ruhig bei den Privatbankern im Hause Hauck & Aufhäuser. Stattdessen hatte die Kommunikationsagentur Homeyer & Partner aus Düsseldorf die Pressearbeit zunächst übernommen.