Premium Asset Management Wolfgang Zillich gibt Vermögensverwaltung auf

Schmeißt wegen zunehmender Regulierung nach zehn Jahren das Handtuch: Wolfgang Zillich

Schmeißt wegen zunehmender Regulierung nach zehn Jahren das Handtuch: Wolfgang Zillich

Die Premium Asset Management mit Sitz in Wiesbaden zieht sich aus dem Vermögensverwaltungsgeschäft zurück. Wolfgang Zillich hatte das  Unternehmen 2007 gegründet. Seine 32-KWG-Lizenz habe er bereits zurückgegeben, so Zillich gegenüber dem private banking magazin.

Grund für seinen Rückzug aus dem Geschäft sei die wachsende Regulierung durch die Aufsichtsbehörden: Sie habe zunehmend weg vom eigentlichen Kern der Vermögensverwaltung hin zu einer eher administrativen Rolle geführt. Künftig wird sich Zillich auf sein zweites Standbein, die Immobilienverwaltung, konzentrieren.