Portfoliomanagement Bantleon beruft neuen Vorstand

Sebastian Finke baute den Bantleon-Standort in München auf.

Sebastian Finke baute den Bantleon-Standort in München auf. Foto: Bantleon

Sebastian Finke ist neu im Vorstand bei Bantleon. Er verantwortet am Standort München das Portfoliomanagement für Aktien sowie den Bereich Anlagelösungen, wie das Fondshaus mitteilte.

Finke kam im Januar 2017 als Senior Investment Manager zu Bantleon in Hannover und baute anschließend den Standort in München auf, heißt es. Als Prokurist sowie als Leiter des Aktien-Portfoliomanagements war er laut Bantleon am Aufbau des Geschäftsbereichs Aktien- und Alternative Lösungen beteiligt und verantwortete die Entwicklung verschiedener Anlagestrategien, insbesondere in den Bereichen Infrastruktur und Value-Investing. Vor seiner Zeit bei Bantleon war Finke bei Siemens in München tätig.

„Die Bedeutung alternativer liquider Anlagestrategien für institutionelle Investoren wird in Zukunft weiter zunehmen“, sagt Jörg Bantleon, Gründer und Eigentümer der Bantleon Bank Gruppe. Mit der Berufung von Sebastian Finke zum Vorstandsmitglied werde dieser Geschäftsbereich gestärkt.