Neuzugang Pioneer Investments holt Jon Bailie

Jon Bailie, Neuzugang bei Pioneer Investments

Jon Bailie, Neuzugang bei Pioneer Investments

Die britische Investmentgesellschaft Pioneer Investments hat einen neuen Leiter für den lateinamerikanischen und den westeuropäischen Markt. Jon Bailie übernimmt ab März 2013 diese Funktion und ersetzt damit Sandro Pierri, der seit Juli 2012 Vorstandsvorsitzender des Unternehmens ist und die Aufgabe interimsweise ausführte.

Bailie kommt von Axa Investment Managers, der Investment-Tochter der Axa Versicherung, zu Pioneer. Dort gehörte er zur Geschäftsführung und leitete die globale Verteilung der Gelder auf verschiedene Anlageklassen (Distribution). Zuvor war er 16 Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen von Russell Investments tätig.

Pioneer verwaltet mit rund 2.000 Mitarbeitern ein Vermögen in Höhe von etwa 155 Milliarden Euro.