Zuvor Teamleiterin Private Banking Pictet Wealth Management beruft Deutschschweiz-Chefin

Verena Gross von Pictet

Verena Gross von Pictet: Sie übernimmt das Wealth Management in der Deutschschweiz. Foto: Pictet

Verena Gross leitet ab 1. Juli 2023 das Wealth Management von Pictet in der Deutschschweiz und rückt zudem in den Exekutivausschuss (Executive Board) des Wealth Management auf. Ihr Stellvertreter in der Deutschschweiz wird Michael Syz. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Pictet klärt damit die Nachfolge von Victor Aerni, der ab Sommer das Wealth Management in Asien verantwortet. 

Gross und Syz waren zuletzt als Teamleiter Private Banking für Pictet in der Deutschschweiz aktiv. Gross arbeitet seit 13 Jahren bei Pictet Wealth Management in Zürich. Vor ihrem Wechsel zu Pictet war sie vier Jahre im Investment-Management bei Goldman Sachs in Zürich tätig, wo sie den UHNW-Markt in der Schweiz und Europa betreute. Davor arbeitete sie im Segment Unternehmensfinanzierung bei der Unicredit Banca Mediocredito in Mailand und bei PWC in Rom tätig. Syz war vor seinem Wechsel zu Pictet bei Schroders im Private Banking in Zürich und London und im Firmenkundengeschäft bei Citibank in der Schweiz tätig.

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?

Danke für ihre Bewertung