Vom LGIM PGIM holt Chef-Ökonomin

Magdalena Polan heuert bei PGIM an

Magdalena Polan heuert bei PGIM an: Die Managerin hat viel Erfahrung mit Schwellenländern Foto: LGIM

PGIM Fixed Income Magdalena Polan als Chef-Ökonomin eingestellt. Die Position wurde eigens dafür geschaffen. Für die 919 Milliarden US-Dollar verwaltende Tochter der amerikanischen Lebensversicherungsgesellschaft Prudential, wird Polan die wichtigsten Schwellenländer in Mitteleuropa und im Nahen Osten abdecken. Sie wird von London aus arbeiten.

Zuvor hat Polan bei Legal & General Investment Management (LGIM) gearbeitet, wo sie seit 2016 als globale Schwellenländer-Ökonomin makroökonomische Analysen und Anlagestrategien für diese Regionen erstellte. Davor war sie in verantwortungsvollen Positionen unter anderem bei Goldman Sachs und beim Internationalen Währungsfonds (IWF), bei dem auch die Überprüfung der IWF-Programme und -Richtlinien für die Volkswirtschaften der Schwellenländer während der globalen Finanzkrise zu ihren Aufgaben gehörte.