Wechsel Patrizia hat einen neuen Finanzchef

Christoph Glaser ist neu bei Patrizia

Christoph Glaser ist neu bei Patrizia: Einen Großteil seiner bisherigen Karriere war er in verschiedenen Führungspositionen für General Electric tätig. Foto: Patrizia

Christoph Glaser ist als Finanzchef (Chief Financial Officer, kurz CFO) in den Vorstand der Patrizia berufen worden. Außerdem wird er die Verantwortung für die Bereiche Risikomanagement, Anlegerbeziehungen und Entwicklungsdienstleistungen übernehmen. Er kommt von der Home Credit Group.

Glaser folgt auf Karim Bohn, der die Funktion Ende 2015 übernahm und nun eine andere Aufgabe außerhalb des Unternehmens übernehmen möchte. Der Aufsichtsrat hat diese Entscheidung mit Bedauern und Respekt zur Kenntnis genommen. Bohn wird dem Unternehmen und seinem Nachfolger weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung stehen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Glaser war bisher CFO bei der Home Credit Group, das weltweite Verbraucherkreditunternehmen der PPF Gruppe, mit Geschäftsaktivitäten in neun Märkten in Europa und Asien. Zuvor hatte Glaser zwei Jahrzehnte lang bei General Electric mehrere CFO und andere führende Managementfunktionen inne.