Patrick Liotard-Vogt „Ich konnte mir immer noch drei Mahlzeiten am Tag leisten“

//