Partnermodell für Vermögensverwalter Reuss Private Deutschland eröffnet Niederlassung in Essen

Alrik Haug ist Vorstand der Reuss Private Deutschland | © Reuss Private Deutschland

Alrik Haug ist Vorstand der Reuss Private Deutschland Foto: Reuss Private Deutschland

Frankfurt, Dresden und nun Essen: Reuss Private Deutschland baut sein Partnermodell für Vermögensverwalter aus. Mit der neuen Adresse öffnet die mittlerweile dritte Niederlassung ihre Pforten. Partner von Reuss Private ist die von Buddenbrock Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Essen, Schloss Schellenberg, sowie bundesweit zwölf weiteren Standorten. Der 2001 gegründete Essener Finanzdienstleister verfügt über ein Team von 90 Mitarbeitern und selbstständigen Partnern. Von Buddenbrock befinde sich zu 100 Prozent in privater Hand und sei damit frei von Beteiligungen durch Versicherungen oder Banken. Der Fokus liegt den Angaben zufolge auf einem ganzheitlichen Finanzmanagement von Firmen- und Privatvermögen.

Der Fokus der von Buddenbrock Unternehmensgruppe liege klar auf mittelständischen Familien und Unternehmen. „Unser Beratungs- und Dienstleistungsangebot in der Vermögensverwaltung greift die finanziellen Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden ganzheitlich auf“, erklärt Stephan Seidenfad, der das Unternehmen seit zwölf Jahren leitet und gemeinsam mit dem Namensgeber Christian Freiherr von Buddenbrock zu den Gründungsgesellschaftern der heutigen Muttergesellschaft zählt. Gerade die strategische Ausrichtung von Reuss Private im Wertpapiersegment mache für den Finanzdienstleister eine Partnerschaft interessant, so Seidenfad. Reuss Private will die Gruppe dabei unterstützen, ihre bestehenden Geschäftsfelder zu stärken und auszubauen, sagt Alrik Haug, Vorstand der Reuss Private Deutschland.