Der Handelskonflikt ist nicht ohne Grund in der Welt: Im Rahmen der BRI-Initiative will China sich mit 80 Ländern weltweit verflechten. Das eingesetzte Kapital ist zehn Mal so groß wie der legendäre Marshallplan, erinnern die Kapitalmarktstrategen von Invesco. [mehr]

Geopolitische Konflikte und ihre Folgen

Anleger sollten nicht überreagieren

Von den USA über Großbritannien bis China sorgen sich Anleger über künftige Handelsströme und die anhaltenden geopolitische Verwerfungen. Zu Recht? Kristina Hooper, globale Anlagechefin bei Invesco, mit einer Einordung. [mehr]

Unerwartete Ereignisse wie der Angriff auf eine saudi-arabische Ölraffinerie oder der deutliche Renditenanstieg bei US-Staatsanleihen verunsichern die Märkte. Warum die Tragweite solcher Vorkommnisse oft kurzfristig ist, erläutert Kristina Hooper, globale Anlagechefin bei Invesco. [mehr]

Die Märkte bleiben wegen der schweren wirtschaftspolitischen Unsicherheiten angespannt. Welche Investitionsstrategien derzeit Erfolg versprechen, analysieren Invesco-Kapitalmarktstrategen aus New York, London und Hongkong. [mehr]

Anleger-Radar für September 2019

Anleger sollten diese fünf Aspekte beachten

Wo Krisen sind, sind auch Chancen. Für Anleger gilt dies auch im Hinblick auf Brexit, Italien, Zollstreit, Zinsstrukturkurve und Geldpolitik. Worauf es ankommt, erläutert Kristina Hooper, Kapitalmarktstrategin bei Invesco. [mehr]

Handelsstreit und die Folgen für die Märkte

Verunsicherung steigt erneut an

Jerome Powell, Chef der US-Notenbank Fed, hat scheinbar nur wenig Spielraum, um eine Zuspitzung im Zollkonflikt zwischen Washington und Peking zu verhindern. Kristina Hooper, Kapitalmarktstrategin bei Invesco, analysiert die aktuelle Situation für Anleger. [mehr]

E-Sports ist einer der wichtigsten Trends der Gaming-Branche und auf dem besten Weg, ein Milliardengeschäft zu werden. Anleger können mitspielen und vom Boom profitieren, wie der Fondsanbieter Invesco aufzeigt. [mehr]

Wachstum großer Online-Handelsplattformen

Noch viel Luft nach oben

Die Big Player des Online-Handels, allen voran Amazon und Alibaba, bauen u.a. den Lebensmittelbereich als Wachstumstreiber weiter aus, analysiert die Fondsgesellschaft Invesco. Welche Rolle Kauffrequenz und Kundenloyalität für das Marktplatz-Wachstum der großen Anbieter spielen. [mehr]

Den Aktienmärkten steht eine Neubewertung bevor. Verunsicherte Anleger im US-chinesischen Handelsstreit und fallende Kurse sind die Ursache. Die aktuellen globalen Faktoren, aber auch Chancen, die diese Neujustierung nach sich ziehen, bewertet Kristina Hooper, globale Anlagechefin bei Invesco. [mehr]

Anleger sollten sich von Kurschwankungen nicht verunsichern lassen, sagt Brian Levitt, Leiter globale Kapitalmarktstrategie für Nordamerika bei Invesco. Die Vergangenheit zeigt: Aktienmärkte werden mit vielen Situationen fertig. [mehr]

Ratings

Fonds im Fokus

Invesco Global Consumer Trends Fund

Fondsgesellschaft:
Kategorie: Aktienfonds
ISIN: LU0052864419

Mehr Infos auf www.de.invesco.com

Video

Invesco Global Consumer Trends Fund: Welches Konzept verfolgt der Fonds?

Unternehmensporträt

Ansprechpartner

Sascha Specketer
Country Head Retail & Wholesale Germany

Invesco Asset Management Deutschland GmbH

An der Welle 5
60322 Frankfurt Main
Tel.: 069 29807-0
[email protected]