Vermögen gibt es in vielen Facetten. Doch es wird von verschiedenen Risiken bedroht, sagt Sinnökonom Bernd Ankenbrand. Hierzu zählen wahrgenommene und tatsächliche Faktoren. In seinem in Kooperation mit Danske Invest gehaltenen Vortrag erläutert der Universitätsprofessor, welchen Einfluss Irrationalitäten spielen und warum Volatilität gerade kein Risiko ist. [mehr]

Schwellenländeranleihen in Hartwährung werden auch in 2019 im Fokus vieler Anleger stehen. Warum diese Assetklasse in jedes diversifizierte Portfolio gehört, erläutert Thomas Haugaard, Senior Portfolio Manager bei Danske Bank. [mehr]

Sicherlich sollte man Länder wie Argentinien und die Türkei derzeit meiden. Aber diese Krisen überdecken auch die Qualität, die Schwellenländer inzwischen erreicht haben. Das meint Marc Homsy, Leiter Vertrieb Kapitalanlagen Deutschland bei Danske Invest. [mehr]

Die Auswahl von Small Caps für das Portfolio bedarf eines genauen Blicks und umfangreicher Kenntnisse. Damit erschließen sich Investoren jedoch potenziell höhere Gewinne als mit Standardwerten. Näheres dazu im Interview mit Ivan Larsen, leitender Portfoliomanager bei Danske Invest. [mehr]

Die Sinnmaßstäbe von Anlegern und Finanzdienstleistern unterscheiden sich teils deutlich. Dies kann zu wertvernichtenden Wahrnehmungslücken führen. Marc Homsy von Danske Invest und Prof. Bernd Ankenbrand diskutieren im Video, wie Finanzdienstleister Anleger-Erwartungen besser verstehen können. [mehr]

Die Maßstäbe für Anlagen haben sich massiv verändert. Ging es früher primär um Rendite und Risiko, werden heute Zusatz-Faktoren wie Transparenz und Fairness wichtiger. Im Video präsentieren Danske Invest und Prof. Bernd Ankenbrand, welche Anlagestrategien Kunden als sinnvoll ansehen. [mehr]

Dänische Pfandbriefe, inflationsgeschützte Papiere oder Schwellenländeranleihen? Welche Anlageklassen derzeit gefragt sind und welche Aufgabe Politik und Fondsbranche im Vertrieb von Investment-Lösungen zukommt, erläutert Marc Homsy, Leiter Fondsvertrieb bei Danske Invest, im Video-Interview. [mehr]

Mit Long-Short-Strategien werden sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Kursen positive Renditen erzielt. Wie die alternative Aktienstrategie genau funktioniert und was sich hinter dem Ausdruck „short gehen“ verbirgt, erläutert das nachfolgende Video von Danske Invest. [mehr]

Seite 1 / 2

Folgen sie uns

QUARTERLY HOUSE VIEW WINTER 2019

Chancen und Risiken für das neue Jahr
[PDF Download]

Videointerviews

Unternehmensporträt

zum Unternehmenspoträt >>

Ansprechpartner

Marc Homsy
Head of Asset Management Distribution Germany

Danske Bank Asset Management

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Informationen zur Verfügung. Tower 185
60185 Frankfurt am Main
(+49) 69 973 22 602
[email protected]

Andreas Schneeberger
Director Business Development

Danske Bank Asset Management

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Informationen zur Verfügung. Tower 185
60185 Frankfurt am Main
(+49) 69 973 22 601
[email protected]

Michael Dazian
Director Business Development

Danske Bank Asset Management

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Informationen zur Verfügung. Tower 185
60185 Frankfurt am Main
(+49) 69 973 22 603
[email protected]